Wohnraum für Menschen aus der Ukraine

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Mit Ihrer Hilfe haben wir alle Betten bekommen und Matratzen. Es sind ausreichend Handtücher und Bettwäsche vorhanden - und sogar noch eine Reserve. Auch Hygienebedarf ist schon da.

Sie möchten etwas spenden? Im Krämerladen steht ein Einkaufswagen - dort finden Sie die Dinge, die wir brauchen. Wir freuen uns, wenn Sie uns etwas aus diesem Wagen spenden.

Und wir sind dankbar für Geldspenden - oft sind es Kleinigkeiten, die schnell besorgt werden müssen: ein Wandhaken hier, ein Kabelkanal dort. Mit einer Geldspende helfen Sie uns, schnell zu reagieren.

Wir warten nun darauf, welche Menschen zu uns kommen. Dann wissen wir, welche Spenden nun sinnvoll sind.

Fragen zu den Spenden:

Ich habe Spenden, aber ich kann sie nicht transportieren.

Wir holen die Sachen gerne bei Ihnen ab.

Leider habe ich keine passenden Dinge, ich möchte aber trotzdem helfen.

Sie können uns mit einer Geldspende helfen: Hier finden Sie unsere Spendenkonto. Sie können auch online spenden.

Kann ich Euch die Sachen einfach vorbeibringen?

Bitte sprechen Sie immer vorher mit uns. Dann können wir Ihnen genau sagen, was wir noch benötigen.

Woher weiß ich, was Ihr später braucht?

Wir werden hier immer aktuell reinschreiben, was wir brauchen.

An wen soll ich mich wenden?

Sie können Pfarrerin Esther Meist ansprechen. Oder Sie wenden sich an eine Kirchenvorsteherin oder einen Kirchenvorsteher.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!